no image

Publicado el agosto 1st, 2020 | por

Rückabwicklung leasingvertrag mangel fall

Hallo Ridwan, ich möchte Mit Ihrem Sprecher nicht einverstanden sein – ja, die Miete von Büros kann von IFRS 16 beeinflusst werden, abhängig von den spezifischen Bedingungen im Vertrag. Für Ihre anderen Fragen, es ist zu lang, um in den Kommentar zu antworten, aber bitte überprüfen Sie diesen Artikel und auch diesen, sie werden helfen. S. Im Falle eines Unternehmenszusammenschlusses in früheren Jahren haben wir bestimmte immaterielle Vermögenswerte geschaffen (was das Recht darstellt, bestimmte Eigentumsrechte zur Erzielung von Einnahmen für unser Unternehmen zu nutzen). Darüber hinaus haben wir in unserem Jahresabschluss Betriebsleasingverpflichtungen für diese Eigentumsrechte aufgezeigt. Ist es erforderlich, dass wir Asset nur im Operating-Leasing erfassen, wenn der Vertrag für feste Zeit ist? Oder wir erfassen das Nutzungsrecht des Vermögenswertes unabhängig von der Zeit Wie wäre es mit der Abschreibung der PSA? Da nach IFRS 16 die Operating-Leasing-Leasingbasis in der Rechnungslegung für Leasingnehmer abgeschafft wurde. Alle Leasingverhältnisse werden als Finanzierungsleasing klassifiziert, es sei denn, es handelt sich um einen Wert von geringem Wert und die Leasinglaufzeit beträgt nur 12 Monate, dann müssen wir das Nutzungsrecht nach PAS 16 entweder nach dem Kostenmodell, dem Fair-Value-Modell oder dem Neubewertungsmodell berücksichtigen. Nach dem Kostenmodell müssen wir die Abschreibungsaufwendungen noch nach Büchern des Leasinggebers erfassen, wenn der Leasingvertrag als Betriebsleasing verbucht wurde, so dass die PSA weiterhin in ihren Büchern erfasst wird, wodurch auch Abschreibungsaufwendungen anerkannt werden, in diesem Fall wird die PSA sowohl nach den Büchern der Leasinggeber als auch der Leasingnehmer abgeschrieben. den gleichen Vermögenswert mit unterschiedlichem Betrag abwerten? Hallo Silvia, Könnten Sie bitte den Artikel für weitere Details über die Ausnahme teilen. Ich beschäftige mich mit demselben Fall. Leasinglager für 2 Jahre ohne Kaufoption und Wirtschaftlichkeit des Lagers ist unbekannt. sollten wir Abschreibungen und Zinsen berechnen? Bitte beachten Sie daher, dass bei Finanzierungsleasing- und Finanzierungsleasing-Verträgen, wie Sie diesen Vertrag nach IAS 17 und IFRS 16 berücksichtigen? Liebe Silvia, Vielen Dank für den brillanten, leicht verständlichen Artikel zu IFRS 16. Ich habe eine Frage zur Lessor Accounting.

Während der Leasinggeber Leasingverträge weiterhin als IAS 17 (Operating of Finance) klassifiziert, ist der Leasingnehmer nach IFRS 16 verpflichtet, einen Vermögenswert zu erfassen (vorausgesetzt, dass alle Bedingungen erfüllt sind). Es gibt ein wenig Verwirrung, wenn der Kleinere einen Vermögenswert als Finanzierungsleasing identifiziert (und der Vermögenswert daher in seinen Konten verbleibt) und der Leasingnehmer denselben Vermögenswert als Einen Anspruch identifiziert hat, dann wird es nicht den Fall geben, dass derselbe Vermögenswert zweimal erfasst wird (einmal in den Konten des Leasingnehmer und auch in den Konten des Leasinggebers)? Nach dem alten IAS 17 war es aus einem ganz einfachen Grund nicht so wichtig, ob Sie einen Operating-Leasing- oder einen Servicevertrag haben: Sie haben wahrscheinlich beide Arten von Verträgen auf die gleiche Weise bilanziert (d. h. als einfache Aufwendungen für Gewinn oder Verlust). Schnelle Frage aber: Wenn ich alle meine Operating-Leasingverträge unter einem Jahr machen würde, müsste ich mich nicht viel um IFRS 16 kümmern?! Hallo Silvia, ist IFRS16 anwendbar für die Vermietung von Wohnungen (in der Regel 2 Jahre Vertrag) für Expats / Mitarbeiter als Teil ihres Beschäftigungspakets bleiben Es bedeutet, dass, wenn Sie tatsächlich für einige Verträge wie für Leasingverträge nach IAS 17 Leasing, Sie weiterhin tun, dies auch nach dem neuen Standard (vorsicht, Methodik kann sich ändern).



Los comentarios están cerrados.

Arriba ↑